Startseite
Vorstellung/Impressum
"Vorab-Info"
Gästebuch
Ragdollfamilie
TOM
CLEO
JULE
LUCKY
NELLY
SARAH
ABSCHIED
AUS UNSEREM ALLTAG
DIE ALTE KATZE
ÜBER DIE KASTRATION
DIE OZONTECHNIK
PRESSE
"Die zehn Gebote"
Vermittelte Katzen
Urlaubspflegeplatz
"Ihre Hilfe"
Plädoyer für Zweitkatze
Katze weg! Was tun?
   
 
































Das ist Nelly. Sie kam, sah und hatte Glück. Viel Glück. Beinahe wäre sie ein gefallenes Mädchen geworden, was wir gerade noch rechtzeitig verhindern konnten. Nun lebt sie bei mir im Katzenmädchen-Pensionat, ist nun sehr gepflegt und vor allem: kastriert.

Nelly hat einen ganz besonderen verschmitzten Charme, den sie immer dann auspackt, wenn sie sich gut eingelebt und festgestellt hat, dass ihr niemand mehr ans Leder will. Sie war einige Zeit alleine auf sich gestellt und war mit der rauen Wirklichkeit der Natur konfrontiert. Ja, so etwas nennt man Überlebenskampf.

Inzwischen schätzt sie es Wohnungskatze zu sein und hat gezeigt, dass sie dafür bestens geeignet ist. Mit ihren zwei Jahren hat sie ein wunderbares Alter: jung und trotzdem aus dem gröbsten raus.

Mit anderen Katzen kommt sie zurecht, idealerweise ist Ihre Katze sehr sozial, dann kann Nelly auch Vertrauen fassen. Es wäre aber auch denkbar, sie als Einzelkatze zu halten. Dann aber würde ich mir wünschen, dass sie nicht allzu lange alleine bleiben muß.

Nelly wäre auch als Familienkatze geeignet, sofern es bei Ihnen nicht so turbulent zugeht, wie bei uns damals:-)). Mit größeren Kindern dürfte es gut funktionieren

Für Nelly wünsche ich mir einen Wohnungsplatz, idealerweise mit abgesichertem Balkon, denn sportlich ist sie.....

Wenn Sie sie kennenlernen wollen, dann schreiben Sie am besten eine Mail: k.kalchert@gmx.de oder rufen an. Wir freuen uns.